Inbetriebnahme des ersten Schweißroboters

In der Fertigung beginnt mit der Inbetriebnahme des ersten Schweißroboters eine neue Ära: die Automatisierung der Produktion. Im Gegensatz zu typischen Meinungen ersetzt die Maschine jedoch keine Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen – die Maschine ergänzt den Arbeitsprozess an den Stellen, an denen die am höchsten standardisierten Komponenten gefertigt werden. Diese, zum Beispiel die gängigsten Schnellwechsler für Erstausrüstungen, werden nun auf dem Roboter gefertigt, was Druck aus der manuellen Schweißproduktion nimmt und Raum schafft, um individuelle und anspruchsvolle Schweißarbeiten durch die Facharbeiter zu bearbeiten.