Zerspanungsmechaniker/Zerspanungsmechanikerin

Berufsbild:

Zerspanungsmechaniker/innen fertigen Präzisionsbauteile aus Metall durch spanende Verfahren wie Drehen, Fräsen oder Schleifen. Dabei arbeiten sie in der Regel mit CNC-gesteuerten Werkzeugmaschinen, die von Zerspanungsmechanikern und Zerspanungsmechanikerinnen programmiert, eingerichtet und während des Fertigungsprozesses überwacht werden.

Dauer der Ausbildung:

3,5-jährige Ausbildung, davon 1 Jahr als Berufsgrundschullehrjahr

Berufsschule:

Robert-Bosch Schule, Ulm

Mind. Benötigter Abschluss:

Realschulabschluss

Ausbilder/Innen bei HENLE:

Michael Maunz, Bernd Günther, Benjamin Vogel

Zurück zur Karriere